RÜCKEN-GYMNASTIK
KRAFT, BEWEGLICHKEIT, KOORDINATION

RÜCKENGYMNASTIK

Kraft, Beweglichkeit & Koordination

Das Ziel von Rückengymnastik ist die Kräftigung der Rumpfmuskulatur, die bei vielen Menschen beispielsweise aufgrund von Bewegungsmangel und/oder sitzenden Bürotätigkeiten verkümmert ist. Spezielle Übungen sollen die Rücken-Fitness und Elastizität verbessern das Training hat deswegen einen hohen Gesundheitswert.

Rückenprobleme gehören zu einem der Hauptgründe für einen Arztbesuch in Deutschland. Verursacht werden Rückenleiden oftmals durch fehlende Aktivität oder einen Alltag, der im Sitzen verbracht wird. Rückengymnastik-Übungen zielen darauf ab, Verspannungen, Fehlhaltungen, Rückenschmerzen, Bandscheibenbeschwerden und Verschleißerscheinungen der Wirbelsäule zu verbessern bzw. ihnen entgegenzusteuern. Der Rücken soll gekräftigt, die Beweglichkeit und Koordination verbessert werden.

Hilfsmittel sind beispielsweise Gymnastikbälle, auch als Pezzibälle bekannt, oder Therabänder. An der Wahl des Equipments zeigt sich bereits, dass Wirbelsäulengymnastik ein ”sanftes“ Training ist. Der Körper soll selbstverständlich nicht überfordert werden, das Herz-Kreislauf-System wird wenig belastet.

Der Stundenaufbau ähnelt sich in der Regel. Vor dem eigentlichen Training führen die Übungsleiter eine Erwärmungs- oder Aufwärmphase durch.
Danach geht es zum zweiten Teil der eigentlichen WSG – über. In einigen Kursen gibt es am Ende des Trainings eine Entspannungsphase.

Unsere Rückengymnastik wird von den Krankenkassen bezuschusst!

Testen Sie uns
Online

Lassen sie sich analysieren und Sichern Sie sich 7 Tage Gratis Training!

Fitness
Quiz

Testen Sie Ihr Fitness Wissen und gewinnen Sie attraktive Preise

Unser
Glücksrad

Heute schon Glück gehabt? Drehen Sie am Rad für tolle Fitness preise